Wettbewerb der Heinz-Sielmann-Stiftung

Bis zum 12. September 2012 sucht die Heinz Sielmann Stiftung gemeinsam mit Partnern Deutschlands schönstes Naturwunder. In diesem Jahr stehen dabei „Geotope – Fenster zur Erdgeschichte“ im Mittelpunkt.

Hier können Sie auch für die Zechstein-Karstlandschaft Südharz mit Einhornhöhle und Rhumequelle abstimmen.

Unter allen Teilnehmern werden attraktive Preise, darunter 60 Ölschiefer-Ammoniten, verlost. Hauptgewinn ist ein Wochenende für zwei Personen in einer geologisch interessanten Region in Deutschland.