Südharzer Forellenzucht Wickerode

Die Südharzer Forellenzucht Wickerode wurde im Mai 1992 von der Treuhand Halle, aus dem VEB Binnenfischerei Halle in Form einer GbR gegründet.
2003 sind hier 3 Mitarbeiter und 3 Auszubildende beschäftigt. Bisher wurden 3 Fischwirte erfolgreich ausgebildet.

Die eigene Produktion beinhaltet eine Palette von Regenbogen- und Bachforellen, Bachsaibling und Äschen: vom Ei bis zum fertigen Speisefisch. Ein Zukauf von Meer- und Süßwasserfischen (Karpfen, Aal, Wels, Stör, Makrele, Hering, Heilbutt, Rotbarsch, Sprotten etc.) für die eigene Verarbeitung und Räucherei ist notwendig. Es besteht ein Handel an Wiederverkäufer (Hotels, Gaststätten, Fischgeschäfte u.a.). Der Verkauf erfolgt vom Hof des Betriebes aus; ferner mit Verkaufsfahrzeug an verschiedenen Standorten sowie bei Volksfesten und Veranstaltungen.

Geplant ist ein Fischereimuseum mit öffentlicher Darstellung von natürlicher und naturreicher Fischerei und Produktion. Zu einem Anziehungspunkt der Region entwickelt sich der Angeltourismus am Wickeröder Teich, entsprechend Naturschutz und Fischereigesetz.

Zum Direktverkauf bzw. zum Verkauf an Wiederverkäufer, werden alle Fische küchenfertig, als halbfertige bzw. als Filets angeboten. In der hauseigenen Räucherei werden die frischen Fische teils als Ganzes, in Stücken, als Filets mit oder ohne Dekorwürze heiß geräuchert bzw. kalt geräucherte Produkte (Lachsforelle, Fischerschinken) angeboten. Für Feinschmecker immer ein lohnender Besuch. Auch die Angelvereine etc. mit eigenen Fischen z.B. Bachforelle, Bachsaibling, Regenbogenforelle und sonstiges werden beliefert.

Angebot von Spezialitäten wie:

  • Wickeröder Fischplatten
  • Räucherfisch in Aspik
  • Wickeröder Fischsuppe (Fischerfest)
  • Forelle gebacken (Fischerfest & Volksfeste)
Entsprechend der Jahreszeiten und des Wasserangebotes werden andere interessante Fische wie Aal, Karpfen, Schleie, Wels... im Angelteich Wickerode angetroffen.


Südharzer Forellenzucht GbR
Straße nach Questenberg 109
06536 Wickerode
Fon & Fax (03 46 51) 27 06
Öffnungszeiten:
Mo - Fr. 9: 30 - 18:00 Uhr
Sa 09:30 - 13:00 Uhr