Dank der Unterstützung des Landschaftspflegeverbands und des Landkreises Göttingen ist es gelungen, im Rahmen des LEADER-Projekts „Erhalt und Entwicklung der Gipskarstlandschaft Südharz“ Gelder für einen Schulwettbewerb der KWW-Schulen einzustellen!

Wir rufen Sie herzlich auf, trotz Corona-Einschränkungen zahlreich teilzunehmen an dem Wettbewerb:
„Frechdachse? Am Karstwanderweg!?“

Der Zeitpunkt ist hervorragend: 2021 ist nicht nur das Internationale Jahr für Höhlen und Karst (International Year of Caves and Karst), sondern auch der 10. Geburtstag des pädagogischen Projekts Der Karstwanderweg – Bildungsperlen für nachhaltiges Lernen!“.

Auch wenn durch Corona das Schulleben anhaltend erschwert ist, so ist doch vielleicht ein regionaler Wettbewerb für die Schülerinnen und Schüler etwas Besonderes und geeignet, ausfallende Klassenfahrten an Außerschulischen Lernorten (ALO) oder Lernen an anderen Orten (LaaO) zu kompensieren.

Genaueres zu dem Wettbewerb für 5. bis 7. Klassen entnehmen Sie bitte unserem

Flyer

sowie der Information

Wissenswertes zum Dachs am Karstwanderweg.

Bitte ermuntern Sie Ihren Kolleginnen und Kollegen zu dem Wettbewerb und geben Sie die Informationen an Klassenlehrer- und Fachlehrer*innen weiter. Es können sich nicht nur Klassen bewerben, sondern auch Gruppen und einzelne Schüler*innen!


Plakate und gedruckte Flyer erfragen Sie bitte per mail bei Dr. Sigrid Vogel: drs.vogel@o2online.de oder  telf. 0551-7906365

Unter den derzeitigen Umständen ist ein Jahrestreffen der KWW-Schulen als Präsenz-Veranstaltung nicht gut möglich. Wir hoffen, dass es im Spätherbst als Preisverleihung und Geburtstagsfeier stattfinden kann.

Gerne erinnern wir uns an das gelungene Jahrestreffen vor einem Jahr in der Lessingschule in Nordhausen, als die KWW-Schulen die Wildbienen-Nisthilfen bekamen. Die frühlingshafte Aufbruchstimmung wurde damals durch den Lockdown jäh beendet. Das Aufhängen, Anbringen und Aufstellen der Nisthilfen kann jetzt jedoch nachgeholt werden: Die Wildbienen freuen sich auf das Füllen ihrer Brutstübchen!

Beste Grüße und bleiben Sie gesund!

Sigrid Vogel, Karin Thiele

Förderverein Deutsches Gipsmuseum und Karstwanderweg e.V.
Arbeitsgemeinschaft Karstwanderweg Südharz Drei Länder ein Weg

Impressum / Datenschutz